Skip to content

NEWS

Save the Date: THESEUS Congress 2012 (Infos, in German only)

13-15 February 2012, Ramada Hotel, Berlin-Alexanderplatz.

 

 

The OpenSource Framework  SMILA – Unified Information Access Architecture,  Das im Rahmen des Anwendungsszenarios ORDO entwickelte Open Source Framework- wurde am 27.10.2011 in der Version 0.9 veröffentlicht. SMILA ist ein skalierbares OpenSource Framework für die Verarbeitung von unstrukturierten Informationen im Unternehmen. Neben der Bereitstellung von Infrastrukturdiensten – wie die Orchestrierung der an der Informationsverarbeitung beteiligten Komponenten –  werden auch sofort benutzbare Komponenten wie Konnektoren für die meisten relevanten Datenquellen geliefert.

SMILA bietet damit Komponentenentwicklern klare Schnittstellen, Integratoren eine flexible Basis zur Umsetzung ihrer Anforderungen, sowie Betreibern Investitionssicherheit durch eine offene und skalierbare Plattform. Mit diesem Release verbessert SMILA die asynchrone Verarbeitung und bietet durchgängig JSON/REST APIs – zwei wesentliche Fähigkeiten zur Erstellung hochskalierender Applikationen für moderne IT-Landschaften.

 

Am 13. Dezember 2011 findet der Thementag “Medizinische Bildgebung – Forschung, Technik und Einsatz, für die kollaborative Diagnose” im THESEUS-Innovationszentrum statt. Die Veranstaltung beleuchtet die medizinische Bildgebung im Hinblick auf die intelligente Nutzung neuer Verfahren der künstlichen Intelligenz zur radiologischen Diagnostik, der intelligenten Akquisition von Bildinhalten mit Hilfe von automatischen Anatomie- und Krankheitsdetektoren und der intelligenten sprachbasierten Interaktion  und interaktiven Suche. (Weitere Informationen)

 

Die transfer media gGmbH hat als ein Ergebnis des THESEUS-Projekts mediaglobe eine Digitalisierungsfibel für audiovisuelle Archive herausgegeben. Praxisnah und verständlich werden alle notwendigen Schritte erklärt, um aus einem analogen Film direkt zugängliche digitale Files zu machen. Die Digitalisierungsfibel können Sie hier bestellen.


Previous news

THESEUS Joint Research was contracted by the Federal Minister of Economics and Technology and supports the THESEUS research programs regarding their international networking. THESEUS Joint Research conducts comparative analyses to identify mutualities and differences between THESEUS projects and other projects regarding research topics within the THESEUS Program and to provide the THESEUS projects with the results.

The results of our research are published on this website. This comprises research results about current developments surrounding Internet technologies, the introduction of international projects and funding programs but also our own positions and contributions to open discussions.

We would like to invite you to participate in this information portal with your own contributions. If you are interested in publishing technical papers, project layouts or discussion points on this portal, please send us an e-mail.